Van Wieren Geschichte

Die Anfangsjahre

Im Jahr 1942 wurde der Nordostpolder trockengelegt. Die Brüder Jan und Lukas von Wieren arbeiteten als Kraftfahrer bei ihren Brüdern im Wieringermeerpolder. Die Geschäftsführung Wieringermeer, kurz “Die Geschäftsführung” genannt, hatte viel Arbeit. Diese Organisation war auch verantwortlich für die Kultivierung des Nordostpolders (NOP). Unmittelbar nach der Trockenlegung zog sie zum NOP. Ein Zugfahrzeug mit Anhänger von Ford wurde gekauft. Damit fuhr Jan und Lukas bekam ein Fahrzeug aus Wieringermeer. Sie erledigten damit Arbeiten für die Geschäftsführung. Es war Krieg. Im Oktober 1944 wurde das Fahrzeug von Jan aus der Luft beschossen. Daraufhin wurde der Betrieb eingestellt, nachdem sie die Fahrzeuge unter Stroh versteckt haben.

11
67a
1
68
2
1945 - 1955

Im Mai 1945 gehen sie wieder zum Polder und nehmen den Faden wieder auf. Am 1. Oktober 1945 lassen sie ihren Betrieb als “Brüder van Wieren” bei der Handelskammer registrieren. Das Transportunternehmen war damit eines der ersten Unternehmen in Emmeloord. In der Anfangszeit wurden vor allem Baumaterialien, Vieh, Mobiliar, Maschinen und Agrarprodukte transportiert. Das Büro war zuhause und die Garage war eine sogenannte Romney-Hütte, die aus Wellblechplatten gebaut wurde.Im Jahr 1953 bezieht das Unternehmen ein neues Quartier am Industrieweg in Emmeloord. Das Unternehmen hat inzwischen ungefähr 10 LKWs.

13
10
08
66
14
34
1956 - 1965
96

Im Jahr 1956 stirbt Jan van Wieren, Lukas muss das Unternehmen allein weiterführen. Einige Jahre später wird das Betriebsgebäude von einem Feuer heimgesucht und brennt teilweise völlig nieder. Vier von zwölf Fahrzeugen werden zerstört.

Diese Jahre stehen weiterhin vor allem im Zeichen technischer Neuerungen. So wurde u.a. ein spezieller Halb-Tieflader für den Transport von Baumaschinen entwickelt und ein Klappcontainer für Schüttgut. Es wird mit internationalen Transporten u.a. nach Deutschland und Frankreich begonnen.

1966 - 1975

Neben dem Transport landwirtschaftlicher Produkte wächst vor allem der Transport von Betonfertigelementen für den Wohnungsbau stark an. Gleichzeitig nimmt die internationale Beförderung zu. Im Jahr 1972 wird das Unternehmen in eine GmbH umgewandelt, und 1973 zieht die Firma abermals um, und zwar in den Neubau am Randweg in Emmeloord.

69a
35
69b
71
20
70
72
59
1976 - 1985

Die Neffen Arjen und Harm van Wieren treten 1976 in die Geschäftsführung ein. Van Wieren entwickelt sich zu einem auf dem nationalen und internationalen Markt tätigen All-round Transporteur. Der Fuhrpark besteht inzwischen aus Kippkombinationen, Kühl- und Gefrieranhängern, Schüttgutfahrzeugen, Containerfahrzeugen und Tiefladern. Neben Deutschland und Frankreich gehören Schweden und Italien zu den wöchentlichen Zielen. Eine Reihe von Jahren wird der mittlere Osten, der Irak und Saudi-Arabien, angefahren. Im Jahr 1980 wird das Unternehmen um ein Kühlhaus und eine Lagerhalle erweitert. Im Jahr 1985 stirbt Lukas van Wieren, der letzte Gründer des Unternehmens.

19
midden-oosten
52
85c
van-wieren-1975
1986 - 1995

Anwachsen verschiedener Transportarten, u.a. im Bereich Abfalltransport. Dafür wurden viele Container angeschafft. Es wird in schwerere Tiefladerkombinationen investiert, um die immer größeren Radlader und Raupenkrane transportieren zu können. Im Jahr 1991 verstärkt Reinder van Wieren die Geschäftsführung. Mit dem 1. Januar 1993 verschwinden die Binnengrenzen in der EU. Inzwischen erfolgte eine starke Erweiterung von Büro und Werkstattgebäude. Im Jahr 1993 wird das Unternehmen nach dem Qualitätssystem ISO 9001 zertifiziert. In 1994 wird in Zusammenarbeit das Tochterunternehmen Coldstore Urk BV für die Lagerung von Tiefkühlprodukten gegründet.

44
73
75
95
1996 - 2005

Diese Jahre sind durch Veränderungen auf dem Transportmarkt gekennzeichnet. Offene Grenzen, stärkere Konkurrenz, aber auch neue Chancen. Das zwingt dazu, grundlegende Entscheidungen zu treffen. Durch das starke Wachstum des Schwertransportes muss für eine gute Kundenbedienung die internationale Organisation angepasst werden. Es werden zwei Tochtergesellschaften gegründet. Für Kipp-, Kühl- und Gefriertransport: Van Wieren International BV. Der Schwertransport wird zugeordnet zu: Van Wieren Special BV. Inzwischen ist der Personalbestand auf ca. 75 FTE angewachsen. Gleichzeitig werden alle Unternehmensteile nach der neuesten ISO/Norm 14001 zertifiziert, in der es vor allem um Umwelt und Qualität geht. Im September 2004 verlässt Geschäftsführer Reinder van Wieren das Unternehmen.

93
25
99
74
2006 - heute

Durch die wachsende Nachfrage nach Spezialtransporten in Deutschland wurde 2006 eine Niederlassung in Konz gegründet. Ende 2006 geht Harm van Wieren in Rente. Er hat dann zusammen mit Arjen van Wieren das Unternehmen mehr als 30 Jahre geführt. Im Jahr 2007 wird für die Unternehmensteile Van Wieren Beheer BV und Van Wieren International BV die ISO-Norm 22000 (Transportsicherheit) erworben. Im April 2008 erfolgt die Beteiligung an L.C. van Tiel Logistics BV. Dadurch ergeben sich nun auch Möglichkeiten zur weltweiten (Tür-zu-Tür) Verschiffung von Containern, Extra-Schwertransporten oder großen Ladungen. Ende 2008 geht auch Arjen van Wieren in Rente.

Zum Ende des Jahres 2010 wird die Beteiligung an Coldstore Urk BV an die anderen Gesellschafter verkauft.

Anfang Januar 2013 wird das bisherige Tochterunternehmen Van Wieren International BV selbständig und agiert zukünftig als unabhängige juristische Einheit, mit anderen Gesellschaftern und einer neuen Geschäftsführung. Die allgemeine Geschäftsführung von Van Wieren Beheer BV und ihrer Tochterunternehmen (ehem. Van Wieren International BV) bleibt seit Mitte 2011 in den Händen von Richard de Graaf.

Im Februar 2015 verschied der ehemalige Geschäftsführer und Teilhaber Arjen van Wieren. Am 22. Januar 2016 ist Herr Harm van Wieren verstorben, Teilhaber und Geschäftsführer unserer Firma.

Anfang 2018 haben wir unseren Anteil am Unternehmen L.C. van Tiel Logistics in enger Abstimmung miteinander veräußert. Es wurde aber vereinbart, dass die Parteien weiterhin die gegenseitigen Dienste in Anspruch nehmen.

Van Wieren Firmenvideo (2011)
90
op-enoverslag-emmeloord
86
op-overslag5
Tulpen-600x326
uitsnede-kraanauto-DEF
450x600-harm-corrie